Mittwoch, 27. September 2017

Interpretationsspielraum

Hallo,

bei dem folgenden Bild könnte man verschiedene Dinge interpretieren:



1. Der Markus sieht ganz schön fertig aus.
Stimmt. Könnte an der zwei Tage anhaltenden Magen-Darm-Grippe liegen die ich nach einem letzten Longrun über 30 km am Sonntag abbekommen habe. Nicht gerade der optimale Zeitpunkt und so fühle ich mich auch noch immer.


2. Der Markus schwitzt jetzt schon beim Auto fahren
Ja, habe ich - aber immerhin war ich davor auch auf dem Heimweg von der Arbeit ne Runde laufen. 11 km, 300 Höhenmeter. Tapering eben. Oder auch nicht. Und gerade aufgrund der Krankheit war es kein Vergnügen; aber wie es den Beinen geht wollte ich schon wissen.
Auf jeden Fall bin ich froh dass das Rheinland deutlich flacher ist.


3. Der Markus ist schon auf dem Weg nach Köln
Naja, nicht ganz. Aber bald. schließlich ist am Sonntag Marathon. Und da kann man doch dann schon mal ein schönes Familienwochenende in der Stadt verbringen und von Samstag bis Montag Köln erleben. Bin gespannt und freue mich. Auch ohne Ziel- und Zeitvorgabe für den Marathon sondern einfach mit viel Spaß.

Bis dahin:
Oder sonst noch Ideen?

Markus

P.S. Bin natürlich während des Fotos nicht gefahren :-)

Kommentare:

  1. 4. Der Markus schaut ganz schön grimmig. ;)

    Viel Spaß in Köln!! :)

    AntwortenLöschen
  2. ° fertig siehst du nicht aus
    ° eher konzentriert
    ° schwitzen - kann man nicht erkennen
    ° Weg nach Köln auch nicht
    ° aber bald

    Hast ja noch ein paar Tage Zeit für den Marathon in Köln; ohne Zeitvorgabe, das nehme ich dir nicht ganz so ab, der Ehrgeiz wird dich schon wieder packen - Zielvorgabe ? Die hast du doch !
    Viel Glück !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich ohne Zeitvorgabe. Okay, unter 5h muss es schon sein. Aber ob es nun 3:12, 3:29h oder 3:54h wird ist mir echt egal :-)

      Löschen
  3. Lieber Markus,
    ich stimme Doris zu: du schaust ganz schön grimmig drein :-)))
    In Köln stehe ich an der Strecke. Wenn du ein Menschlein in Orange deinen Namen schreien hörst ... dann bin ich es wohl :-)
    Ich wünsche dir viel Spaß und hoffe du erholst dich bis Sonntag gut.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin nicht grimmig :-/
      Und wenn du einen in blau vorbeirennen siehst bin ich es :D
      Wenn du mir jetzt noch verrätst bei Km wieviel du etwa stehst kann ich dir sagen dass ich wohl irgendwo zwischen den 3:15 und 3:30h Pacemakern laufen werde ;-)

      Löschen
    2. Hi Markus,
      ich werde am Verpflegungspunkt kurz vor Km 14 und am VP kurz vor Km 25 stehen :-)
      Ich werde auf die Pacemaker achten und versuchen dich im Getümmel zu finden

      Löschen
    3. Danke fürs Zujubeln heute, hat richtig Spaß gemacht

      Löschen
  4. Lieber Markus,
    vielleicht konzentrierst Du Dich schon, dass Du den Dom nicht verpasst? Das ist nämlich gemein, dass die Kölner werben mit "Der Dom ist das Ziel", aber wenn man sich nicht in der allerletzten Kurve 100m vor dem Ziel nach RECHTS umschaut, sieht man das Stadtwahrzeichen nicht.
    Toi, toi, toi für den Lauf!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich gemein. Aber da ich mich in der Stadt nicht wirklich auskenne kann er mir zumindest einige Zeit als grobe Orientierung dienen ;)

      Löschen
  5. Na dann wünsche ich Dir viel Spaß in Kölle, genieß den Marathon, obwohl er eher im Regen stattfinden soll laut Wetterbericht ;-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider. Aber als Läufer stört mich das weniger; ist eher für die Zuschauer schade

      Löschen
  6. Das Auto scheint ziemlich klein für den großen Markus zu sein ;-)

    Ich sag jetzt nichts mehr zu grimmig :-P

    Viel Spaß in Köln!

    LG Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Groß genug für mein Ego :-D
      Sag mal, grimmig bin ich nicht - bin immer so ;-)

      Löschen