Montag, 12. Dezember 2016

Christkindsuche erfolglos

Hallo,

langsam aber sich geht es gen Weihnachten und so luden die Baur-Brüder wieder nach Aalen um das Christkind zu suchen und einen netten Traillauf zu erleben.
Mit etwa 25 verrückten ging es dann am frühen Abend los und wir liefen 19 Kilometer in ganz gemütlichen Tempo und 1100 Höhenmeter. 
Und das bei herrlichen Bedingungen. Trocken, warm genug für eine kurze Hose und astreine Trails führten dazu das wir garnicht genug bekommen könnten und uns schon auf nächstes Jahr freuen. Den das Christkind haben wir immer noch nicht gefunden und so müssen wir dann mal wieder los.






Bis dahin:
Eine schöne Vorweihnachtszeit

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus,
    wenn ihr auf Trails gelaufen seid, könnt ihr das Christkind ja nicht finden, weil ihr dann auf den Weg vor euch schauen müsst, das Ck aber bekanntermassen oben in der Luft rumfliegt. Wahrscheinlich ist es sogar mal oberhalb von euch rumgekreist und hat sich eins gegrinst! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Höhenmeter haben doch fast bis hoch zum Christkind gereicht!

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    find ich lustig, ein Haufen Erwachsener, die immer noch ans Christkind glauben... ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo? Es gab Geschenke als wir zurück waren :)

      Löschen
  4. Ihr ward eindeutig zu früh dran, da musst Du schon am 24.12. auf die Trails...wobei in Aalen ist es etwas rustikaler, ob da überhaupt das Christkind hin findet?
    Trotzdem geile Aktion!

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztes Jahr waren wir am 23.12. unterwegs und haben auch nix gefunden '-(

      Löschen
  5. Eine gute Motivation das Christkind zu suchen - aber die brauchst du ja eigentlich eh nicht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du ne Ahnung. Motivation kann man nie genug haben ;)

      Löschen
  6. 1100 HM auf 19 km, dass ist ja schon fast senkrecht! ;-)

    Kein Christkind gefunden? Sags bitte Deinen Kleinen nicht!

    VGV

    AntwortenLöschen
  7. Das Christkind sieht man doch nur am 24.12., nach Einbruch der Dunkelheit, das weiß doch nun wirklich jeder ;-) Und ganz wichtig: die Balkon-/Terassentür offen lassen, damit es reinfliegen kann! Schöne letzte Vorweihnachtswoche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NUnja, aber irgendwo muss es ja Depot's anlegen. Ansonsten schafft es dass am 24.12. doch niemals ;)

      Löschen
  8. Das ist ja schon einmal eine ganz schöne Distanz mit ordentlich Höhenmetern, um dem Christkind auf die Spur zu kommen. Bim nächsten Mal findet ihr es vielleicht.

    In jedem Fall wünsche ich dir jetzt aber erst einmal ein ganz wunderbares Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben.

    AntwortenLöschen