Montag, 14. Dezember 2015

Endlich mal wieder länger

Hallo,

bei schönsten Frühlingswetter machte ich mich am gestrigen 3. Advent auf mal wieder einige Kilometer mehr unter die Beine zu nehmen. Ein Lauf endlich mal wieder über mehr als 20 Kilometer sollte es werden. Der letzte war immerhin schon 5 Wochen her. Eine Ewigkeit. Für mich.
So zog ich zur Mittagszeit los und rechtzeitig ließ sich die Sonne blicken und erfreute mich bei einem Weg entlang des Neckars. Zwar waren Unmengen an Radfahrern unterwegs die wohl das letzte Mal das schöne Wetter genießen wollten, aber davon ließ ich mich nicht stören. Eher anstacheln um nicht zu schnell überholt zu werden. Auf gut deutsch: Ich bin zu schnell los gelaufen.


Während ich auf der einen Neckarseite lief konnte ich auf der gegenüberliegenden Seite die Steilhänge der Weinberge beobachten. Aus Erzählungen wusste ich, dass es dort oben einen schönen Weg geben sollte. Dieser sollte mein Rückweg werden. Und nach 12 Kilometer hatte ich dann auch Die Brücke und den Wendepunkt erreicht und lief zurück. Erstmal die Möglichkeit suchen um dort hochzulaufen.



 Doch als das dann gemeistert wurde hatte ich einen wunderschönen Ausblick über das vor mir liegende Neckartal. Die Strapazen hatten sich wirklich gelohnt.
Auch wenn meine Oberschenkel ganz klar sagten: "Mach sowas nicht nochmals". Die Kondition meinte es zwar gut mit mir, aber die Kraft fehlte.


Schon ziemlich ausgelaugt lief ich dann noch ein wenig am Neckar entlang bevor der finale Anstieg nach Hause anstand. Platt wie ich war war ich richtig froh oben angekommen zu sein und die letzten 3 Kilometer flach auslaufen zu können. Die 20 Kilometer waren deutlich gefallen und ich dann richtig froh über eine frische Dusche und gutes Essen.

24,24 km - 312 HM - 4:41 min/km - - Ø HF - 9 °C - 2043 kcal

Bis dahin:
Langsam wieder in Richtung 30 km steigern

Markus

Kommentare:

  1. Schön hasts da. Sollte es nördlich von Stuttgart etwa netter sein als südlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, wo ich bin ists schöner. Wundert dich das wirklich? ;)

      Löschen
  2. Hallo Markus,
    Sonne...? Schönes Wetter...? Da wäre ich dann auch gelaufen!
    Trotz der kleinen Mühe wars doch ein schöner Lauf!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Regen, Nebel, etc. kenne ich schon garnicht mehr. Wir haben hier schon tagelang kein anderes Wetter mehr. Und soll auch so bleiben. Darfst also gerne zum Laufen vorbei kommen :)

      Löschen
  3. Deine Fotos machen neidisch! Bin gestern einen ganzen Marathon im Regen gelaufen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage ist was hier neidisch macht: Mich eher die Tatsache, dass du Marathon laufen konntest...

      Löschen
  4. Deine Oberschenkel kriegen sich schon wieder ein. Das nächste Mal schreien die sicher noch nach mehr! ;-))

    AntwortenLöschen
  5. Oh schön, da lohnen sich schreiende Oberschenkel. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    ich hoffe, du hast nicht zurückgeschrien. Lautstarke Unterhaltungen mit den Extremitäten führen manchmal zu Verwunderung bei unseren Mitmenschen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, des ist mir leider garnicht eingefallen. Vielleicht ja das nächste Mal

      Löschen
  7. Frühlingswetter? Isn bei euch los?
    PS Schreiende Oberschenkel werd' ich jetzt wohl auch wieder öfter bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon seit Tagen ist es so wunderschön. Jeden Tag zweistellige Temperaturen und Sonnenschein. Zum Genießen :)

      Löschen
  8. Ein echter Genusslauf :-) Hier war leider alles grau in grau. Und wenn die Oberschenkel erst oben jaulen, hast Du alles richtig gemacht!
    P.S. Schon zum Tiergartenlauf angemeldet? Da hats auch eine schöne Steigung ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Planung für nächstes Jahr ist noch nicht abgeschlossen. Aber so n kurzer Lauf findet immer Platz ;)

      Löschen
    2. Wäre toll, wenn man sich auch mal persönlich kennenlernt. Steigung hoch vom Eisbär zum Gepardengehege erfreut sicher Deine Oberschenkel ;-)

      Löschen
    3. Muss mal schauen. Steht auch privat viel an nächstes Jahr..

      Löschen
  9. Wenns Läuft, dann läufts eben :) Das Wetter im Moment ist aber auch wirklich herrlich! Wir waren mit den Rädern im Gelände, auch sehr schön, wenn auch ungleich dreckiger :D

    Ich hoffe, du hattest einen schönen dritten Advent :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Radfahrer habe ich auch ne Menge gesehen. Wahnsinn was zur Zeit los ist.

      Löschen
  10. da haben wir wohl grad das gleiche Ziel: Langsam Richtung 30 steigern:-) Obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass ich es wirklich langsam machen werde und nicht in einer 4.40er Pace lach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des wird bei uns beiden wieder. Und zwar egal bei welcher Pace. Hauptsache wir haben Spaß daran.

      Löschen