Donnerstag, 8. Oktober 2015

Produktbericht: Sziols X-Kross

Hallo,

einen Sonnenbrille zum Laufen? Braucht man das nicht nur im Sommer? Nein, wie ich heute morgen mal wieder feststellen durfte stört die tiefstehende Herbstsonne auch jetzt. 
Ich weiß nicht wie es dir geht, aber sobald die Sonne von vorne kommt und mich blendet bekomme ich Kopfschmerzen, kneife ich die Augen zu und laufe teilweise fast blind. Mich stört das jedes Mal extrem.
Daher habe ich auch schon seit letztem Winter eine Sportbrille. Die X-Kross von Sziols.




Diese Brille gibt es in unglaublich vielen Variationen. Gestell, Farbe, Farbe der Brillengläser, Belüftung und Designelemente lassen sich nach eigenem Wunsch anpassen.
Ich habe mich für die gelblichen / orangen Brillengläser entschieden, da diese mit wechselnden Lichtverhältnissen am besten zurecht kommen. Außerdem hellen sie alles noch ein wenig auf. Perfekt für meine Läufe.
Den Rest der Brille wurde entsprechend optisch angepasst so dass es nicht ganz wie ein Regenbogen aussieht.

Aber wie läuft sich nun damit? 
Am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Die Brille wollte erstmal nicht sitzen bleiben wenn ich gelaufen bin. Aber es war Winter und ich hatte dann oft eine Mütze auf mit der ich sie fixieren konnte. Und irgendwann hatte ich den Dreh raus. Und es hüpft nichts mehr auf der Nase oder rutscht von den Ohren.

Sind die Brillengläser denn echt hilfreich?
Ja, absolut. Ich kann nun ohne Probleme auch gegen die tiefstehende Sommesonne am frühen Morgen anrennen ohne das ich blind werde. Und das bißchen Licht das von der Seite eindringt stört nicht mehr.

Was wenn ich Lust auf Veränderung habe?
Dann kann ich auch einzelne Brillengläser kaufen und diese ganz einfach an der Brille wechseln. Zum Skifahren wären z.B. ganz andere hilfreich, auch wenn ich das nicht vorhabe.

Was ist mir sonst noch aufgefallen?
Das Versprechen von Sziols, dass die Gläser nicht beschlagen stimmt vollkommen. Egal bei welchen Bedingungen ich unterwegs war. Ich hatte immer freie Sicht!

Und der Preis?
Ja, ganz günstig ist die natürlich nicht . Der Rahmen startet bei 110€, kann aber auch deutlich mehr kosten. Und die Gläser kosten mind. 49€ on top! Dazu je nach Wunsch noch Designelemente.
Sicherlich kein günstiges Vergnügen!

Fazit:
Für mich hat sich diese Brille absolut gelohnt! Ich laufe sehr gerne damit und wenn ich sie mal wieder daheim vergesse und nicht damit rechne dass die Sonne scheint ärgere ich mich und es läuft bei weitem nicht so gut!

Bis dahin:
Lauft ihr mit Sportbrillen?

Markus


Dieser Bericht beruht auf meinen eigenen Erfahrungen und Meinung. Die Brille habe ich mir selbst gekauft und seitens Sziols wurde kein Einfluss genommen!

Kommentare:

  1. Hallo Markus,

    da ich sowieso eine Brille trage (bin kurzsichtig) habe ich keine extra Sportbrille. Beim laufen trage ich meine normale Brille und wenn mal die Sonne scheint, meine normale Sonnenbrille (auch mit Stärke). Mir ist dann nämlich auch alles zu hell und ich bekomme wie du Kopfweh ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sportbrillen mit Stärke sind immer ein Problem. Daher ist deine Lösung optimal!

      Löschen
  2. Hallo Markus,
    ich trage ein anderes Modell, dass seine Tönung dem Licht anpasst. Sehr praktisch. Sitzt gut, wackelt nicht, beschlägt nicht.
    Ein weiterer wichtiger Grund, die Brille auch bei Wolkenwetter zu tragen: Es können sich keine Insekten ins Auge verirren. Letzte Woche lief ich mal ohne, und schwupps, gleich 2x erwischte mich ein kleiner Flieger.
    Gut sieht Dein Modell aus!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fliegen im Auge kenne ich garnicht. Wahrscheinlich weil die meist so zugekniffen sind :D

      Löschen
  3. Trage bei jedem Wetter meine Sonnenbrille, zwei auswechselbare Gläser, Schweißschutz oberhalb der Gläser, absolut dicht um die Augen herum, sitzen wie eine eins, für meine Begriffe absolut empfehlenswert, auch was die Haltbarkeit betrifft, trage sie täglich schon seit vielen Jahren: http://www.ad-sportbrillen.com/adidas-evil-eye-explorer-shiny-creme-brown-L-a134-6059

    AntwortenLöschen
  4. Pfui, Nacktbilder!

    Zum Thema: Ne, ich kann mich nicht mal dazu motivieren, meine normale Brille zu tragen, da fang ich beim Sport bestimmt nicht damit an. Im Sommer hilft dann nur Schirmmütze.
    Ich kann das Gefühl einer Brille am Kopf nicht ertragen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wolltest es doch :P
      Hilft aber wirklich, aber ich werde lieber nicht versuchen dich zu belehren ..

      Löschen
  5. Schick, obwohl mir die selbsttönenden Gläser am wichtigsten sind, denn dann kann die Brille bei jedem Wetter und sogar in der Nacht getragen werden, zwecks Mückenschutz :-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wahr.
      Wobei ich mit Fliegen keine Probleme habe und sie daher dafür nicht extra aufziehen würde

      Löschen
  6. Dass die Brille nicht beschlägt wäre auf jeden Fall einen guten Grund um sie fürs Laufen zu besorgen, denn das ist mein größtes Problem. Da ich aber immer mit Schildkappe unterwegs bin und zudem oft im Wald stört mir die Sonne weniger - ich laufe sehr selten mit Brille.
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat mich damals auch überzeugt. Den etwas was ich ständig putzen müsste oder abziehen erfüllt seinen Zweck nicht!

      Löschen
  7. Mich sieht man fast immer mit Sonnenebrille. Da ergeht es mir wie dir. Wenn es auch nur richtig hell ist, kneife ich die Augen zusammen udn bekomem Kopfschmerzen. Ein Arzt meinte mal ich hätte sehr lichtempfindliche Augen. Aber ich trage-ich gebe es zu-meist "No Name Brillen"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es dir Brillen auch tun habe ich keinerlei Probleme mit günstigeren und guten Produkten!

      Löschen
  8. Mir drängt sich bei dieser Brille immer der mainstreamhype auf. Und schön ist für mich auch was anderes... Bei Männern siehts ja noch halbwegs aus.... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber lieber mainstream wie Kopfschmerzen ;)

      Löschen
  9. Hallo Markus,
    nein, Frauchen ist sowieso schon Brillenträgerin und läuft ohne extra Sport-/Sonnenbrille. Sie ist aber auch recht unempfindlich gegen gleißendes Sonnenlicht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt ihr aber nochmals Glück gehabt :)

      Löschen