Donnerstag, 8. Januar 2015

Ausblick 2015

Hallo,

das neue Jahr ist jetzt schon ein paar Tage alt und natürlich habe ich mir auch für dieses Jahr etwas vorgenommen. Die sportlichen Ziele fasse ich hier mal zusammen.

Zu allererst stehen da bei mir einige Läufe an. Sicher sind das bisher der 6 Stunden Lauf in Fürth als Vorbereitungs- und langer Trainingslauf auf den 55k Gozo Trail.
Da dieses Lauf wohl ziemlich unbekannt ist dazu einige Eckdaten:
- 55 Kilometer
- 1400 Höhenmeter
- 4 Checkpoints und Verpflegungsstellen
- pures Trail Running durch die Natur
- Einmal Rund um die schöne Insel Gozo. Gozo ist die zweitgrößte Insel von Malta und liegt im sonnigen Mittelmeer. Diesen Lauf werde ich daher als schönen Frühlingsurlaub mit meiner Familie verbinden. 9 Tage Sonne im April / Mai mit einem Bungalow und Swimmingpool sind auch nicht so verkehrt.
     Quelle: http://www.welt-down-syndrom-tag-lauf.de/
Quelle: http://hellfiretri.moonfruit.com/

Wenn ich dann dieses Highlight des Jahres Anfang Mai gemeistert habe möchte ich im Sommer noch bei der Night 52 in Bretten starten. Ein Lauf über 52 Kilometer und 900 HM hinein in die Dunkelheit.
Quelle: citycup-bretten.de

Im Herbst soll dann, wenn ich nochmals stattfindet, der Remstal Marathon auf meinem Programm stehen. Sollte dieser nicht stattfinden habe ich da bereits eine schöne Alternative im Hinterkopf. Aber erstmal möchte ich den Marathon einmal vernünftig gelaufen sein.

Zum Jahresausklang steht dann wieder der Silvesterlauf in Bietigheim an. Diese, fast schon, Tradition möchte ich mir auch dieses Jahr nicht entgehen lassen.

Gut möglich ist darüber hinaus noch die Teilnahme an weiteren Läufen, die aber dann wohl eher nicht über die Halbmarathondistanz hinaus gehen. Ein wenig Tempotraining unter Wettkampfbedingungen kann in diesem Zusammenhang nie schaden.
Wobei ich diese Läufe und die zu erzielten Zeiten sicherlich nie verbissen angehen werde. Meine Jagd nach persönlichen Bestzeiten ist erstmal vorbei. Sollte jedoch unerwartet eine solche Zeit fallen nehme ich das mit. Aber nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen sondern mit einem Lächeln im Gesicht.


Dies ist nämlich mein zweites sportliches Ziel dieses Jahr. Gesund, fröhlich und nicht verbissen an die Sache ran zu gehen. Klar, Erfolge und / oder tolle Zeiten sind toll - aber nicht der Sinn meines Lebens!
Sollte ich es also mal wieder übertreiben darfst du mich gerne (ein)bremsen!


Das dritte Ziel sind dann interessante und abwechslungsreiche Trainingsläufe.
Letztes Jahr bin ich z.B. bereits einen Teil des Rößleweg gelaufen und möchte diesen dieses Jahr vollständigen Laufen. Darüber hinaus gibt es in meinem Trainingsgelände noch mehrere One-Way Strecken die ich gerne laufen würde um in neue Gebiete vorzustoßen. Zurück kann es dann ja jedesmal mit der Bahn gehen. Darauf freue ich mich auch schon sehr.

Bis dahin:
Wo trifft man sich?

Markus

Kommentare:

  1. Wo man sich trifft?
    Öhm, bei den Ultra-Distanzen eher auf ein Bier danach... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bier nach dem Sport? Nicht mit mir ;)
      Trinke eh so gut wie nix mehr...

      Löschen
    2. Alkoholfreies Weizen, sehr lecker und isotonisch :)

      Löschen
    3. Naja, nur als Radler schmeckt es mir wirklich ;)

      Löschen
  2. Da das allen für mich etwas gruselig klingt, triffst du mich zumindest nirgends :P
    Aber "nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen sondern mit einem Lächeln im Gesicht" klingt sehr vernünftig und mit dem Motto wird es bestimmt ein tolles Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso gruselig? Ist doch mal wirklich nichts wilder oder übertriebenes dabei, oder?

      Löschen
  3. Wo trifft man sich:
    Läufst du in Thüringen mit beim Rennsteig mit? Soll vor allem wegen seiner schönen Strecke bekannt sein. Zumindest fährt unser Verein da jedes Jahr hin für 3 Tage. Und das sind doch einige mehr Kilometer zu fahren als es dann zu laufen sind. ;)
    Der Lauf ist vor allem auch dafür bekannt, eben nicht verbissen zu sein, sondern es geht da scheinbar voll um das Vergnügen und der schönen Landschaft und was sie mir noch erzählt haben ist, dass an der ganzen Strecke Zuschauer stehen. Also auch für die Thüringer sehr bekannt :D
    Bin schon gespannt wies mir da geht. 20km bergauf und bergab.
    http://www.rennsteiglauf.de/

    Ich wünsch dir viel Erfolg und Spaß bei deienen Läufen und auch bei den Vorbereitungen ;)

    In Liebe...Nanouk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, da laufe ich nicht mit. Zumindest nicht dieses Jahr. Irgendwann bestimmt mal.

      Löschen
  4. Wo trifft man sich? Auf Gozo natürlich. Der Lauf würde mir gefallen. Strecke und Höhenmeter sind noch verträglich und das Wetter schön. Aber leider habe ich da keinen Urlaub ...

    Eine gute Jahresplanung, nicht zu übertrieben, nicht zu vollgepackt und mit einigen vernünftigen Vorsätzen. Da kann ich Dir nur viel Spaß und gutes Gelingen wünschen.

    LG Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lauf ist Samstags und Freitags ist Feierttag. Also Fr. hin und So heim ;) Ob sich dass dann jedoch lohnt musst du entscheiden ;)

      Löschen
  5. Ich hätt ja jetzt gesagt, eine Etappe des Rößle-Wegs. Aber dann kommst du ja wieder mit dem Ganzen, woraufhin ich dann wieder antworte: toter als tot.
    So wird das nie was...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst mich gerne auch einer der Etappen begleiten. Aber durchlaufen werde ich trotzdem ;)

      Löschen
    2. Ok, dann sag bescheid :D

      Löschen
  6. Ein sehr schöner Plan, der ganz danach aussieht, dass du jetzt ins Ultra-Fach wechselst.
    Ich erkenne ein paar Parallelen zu meinen Vorhaben: keine Lust auf Marathon-Bestzeiten-Qual, ein paar schöne Ultras laufen.
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bloß kein Stress mehr. Das bringt doch alles eh nix außer vielleicht mal ne schickere Urkunde wenn ich in ner AK auf m Treppchen lande...

      Löschen
  7. Hört sich gut an, sehr ambitioniert :)
    Aber das schaffst du locker, ich wünsch dir jetzt schon mal viel Spaß...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr ambitioniert? Und das kommt von dir? ;)

      Löschen
    2. Das ich das nur zurückgeben kann weißt du ;)

      Löschen
    3. Ich werd' ja noch ganz rot :P

      Löschen
    4. Nicht roter wie wenn du läufst...

      Löschen
  8. Puh, da hast du dir ja ordentlich etwas vorgenommen. Die Höhenmeter gefallen mir und werden dementsprechend respektiert ;) Viel Glück und Erfolg bei deinen Vorhaben!

    lg,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe das Glück nicht zu brauchen :-)
      Aber vielen Dank!

      Löschen
  9. Meine Güte... Fröhliches laufen gibt es für mich nicht jenseits der 15km :) Aber dir "gucke" ich dabei gerne zu :D

    AntwortenLöschen
  10. Liest sich gut
    guter Einstieg
    6-Stunden-Läufe finde ich sowieso gut
    und bei Bedarf werde ich dich an den Haaren ziehen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An den Haaren ziehen? Sieht man sich in Fürth? ,)

      Löschen
    2. Leider vieeeeeeeeeel zu weit !

      Löschen
    3. Und da die anderen auch alle weiter weg sind gehe ich mal von aus das da auch nicht bist ;)

      Löschen
  11. Leider treffen wir uns da wohl gar nicht. Wobei sich Deine Saisonplanung toll anhört, vor allem der Gozo-Lauf :-) Wolltest Du nicht auch nochmal den Ultra im Allgäu, den Du letztes Jahr abbrechen mußtest, angehen? Dann 2016? Auf jeden Fall viel Spaß bei all Deinen Läufen, allzeit verletzungsfrei und mit Laufglück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wollte ich nochmals laufen. Aber nicht dieses jahr. Damit warte ich noch n bißchen

      Löschen
  12. Ich bin beeindruckt : )
    Der Gozo Trail klingt toll - nicht, dass ich das in irgendeiner Weise schaffen würde ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann die Strecke auch radeln oder "nur" n Halbmarathon laufen wenn dir des mehr zusagt,)

      Löschen
  13. Wow, besonders Gozo finde ich spannend. Ich freue mich schon auf die Berichte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Bericht wirst du gerne bekommen. Freue mich auch sehr darauf

      Löschen
  14. Viel Erfolg und ganz viel Spaß bei allen Unternehmungen.
    Schaut nach einem tollen Programm aus und der ein oder andere Lauf würde mir sicher auch sehr gut gefallen.
    Mal schauen was davon 2016 evtl. den Weg in meinen Kalender findet.

    Viele Grüße aus den Bergen

    Steve

    AntwortenLöschen
  15. Viel Spass, da hast Du ja so einiges vor.

    Salut
    C.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soviel finde ich das garnicht. Hätte viel schlimmer kommen können. Aber stressen werde ich nicht mehr

      Löschen
  16. Mein Ziel ist es dann erst mal so fit zu werden :) Aber 2015 wird das nix mehr :)
    Meinen Respekt hast du!
    Viel Spass und Erfolg bei deinen Läufen.

    Jana von lauf-zeit.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es langsam angehen zu lassen ist sicherlich nicht der falsche Weg. Aber du hast ja auch noch lange zeit um deine Ziele zu erreichen

      Löschen
  17. wow. du hast ja 2015 einiges vor ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So viel? Finde ich irgendwie gar nicht

      Löschen
  18. Lieber Markus,
    schönes Programm, und fordernd. Gozo - herrlich, kenne ich, da war ich mal vor meiner Laufzeit "normal". Auf alle Fälle für alle Deine Projekte viel Spaß und Erfolg!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf Gozo war ich auch schon mal. 2010 war das. Wunderschön. Und wir wollten eh zurück. Und dann noch mit so einem Lauf. Was kann es besseres geben!

      Löschen
  19. Tolles Programm! Da will ich die Berichte nicht verpassen und werde mal mitlesen. Und den Vorsatz mit mehr Spass an die Sache ranzugehen finde ich prima. In diesem Sinne wünsche ich dir ein grossartiges Laufjahr! (Treffen werden wir uns wohl nicht, es sei denn du planst Läufe auf der anderen Seite des Teichs...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, soweit werde ich wohl mit meinen Läufen nicht kommen um bei dir zu laufen. Aber dafür wirst du hier hautnah dabei sein ;)

      Löschen