Mittwoch, 18. Juni 2014

Regentanz - Oder: I'm back

Hallo,

gestern Nachmittag war eigentlich der Plan gemütlich nach dem Einkaufen nach Hause zu laufen während meine Frau den Kleinen sicher im Auto heimbringt. Eigentlich!

Um es kurz zu machen: Es lief! Und wie.
Die ersten 5 Kilometer in unter 20 Minuten. Danach wollte ich etwas langsamer machen und lief Kilometer 6 bis 9 in gemütlichen 4:14 min/km. Total entspannt gestern.
Anschließend noch ein kleiner Endspurt mit zwei schnellen Kilometer in 4 min/km und dann 80 Höhenmeter am letzten Kilometer hinauf mit 4:45 min/km.

Daheim sprudelten die Endorphine nur so aus mir heraus ;-)
Ruhig sitzen und Mund halten war nicht mehr möglich. Aber auch nicht notwendig. Glücklicherweise!

Jetzt sitze ich hier und suche für demnächst einen Lauf heraus bei dem ich meine Form richtig überprüfen kann. Vielleicht finde ich ja schon etwas für's Wochenende.
Scheinbar schlägt mein intensives Training mit kurzen, aber knackigen, Einheiten und dazu einige längeren Läufen pro Woche langsam an.

Es ist wie letztes Jahr. Auch da hatte ich Mitte Juni meine Topform. So gut wie nix zuvor. Sollte sich alles wiederholen?

Gestern hatte ich schon genau dieses Gefühl. Es hat nämlich seit 3 Wochen kaum geregnet bei uns. Nur zwei mal. Und zwar jedes Mal wenn ich genau die Strecke von gestern gelaufen bin. Dabei habe ich dabei gar keinen Regentanz aufgeführt.
Achso, zum Vergleich: Als ich die 12 Kilometer vor 2 Wochen gelaufen bin war ich 53 Minuten unterwegs. Gestern nur 49:19 Minuten.

Heute ist jetzt erstmal Regeneration angesagt und leckeres Grillen bevor es morgen wieder deutlich länger zur Sache geht. Ich freue mich schon darauf!

Bis dahin:
Endorphine sind geil!

Markus

Kommentare:

  1. "Danach wollte ich etwas langsamer machen und lief Kilometer 6 bis 9 in gemütlichen 4:14 min/km."
    Beim Lesen dieses Satzes dachte ich mir nur "KRASS!!!"
    Wenn ich gemütlich laufe, dann bin ich bei einer Pace von 6:14min. ;-)

    Du kannst *so stolz* auf dich und deine Leistung sein! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig Ironie ist bei mir immer dabei. Wobei es im Vergleich zu den Kilometern davor natürlich schon langsamer und gemütlicher war ;)

      Löschen
  2. Ein Runners High - sehr schön. Du bist aber auch flott unterwegs. Holla die Waldfee!

    AntwortenLöschen
  3. Tja, hätts du mal den Regentanz getanzt, wer weiß, wozu du dann in der Lage gewesen wärst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wollen wirs mal nicht gleich übertreiben. Bin und war mit dem Lauf mehr als zufrieden :)

      Löschen
  4. Hehe, gemütlich 4:14, ich werde mir diesbezüglich das Staunen nie abgewöhnen können :-D

    Deine Freude über Deine Form ist richtig greifbar. Such Dir eine schöne Veranstaltung und lass die Kuh fliegen!

    LG Volke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ne nette kleine Veranstaltung für den Sonntag Morgen gefunden. Das wird ein Spaß!

      Löschen
  5. Na wenn du so gut in Form bist, hab ich am Dienstag wohl gar keine Chance :D
    Schön, dass du so gut in Form bist - so macht laufen Spaß :)

    AntwortenLöschen
  6. Auch meinerseits ein gewisses Neidgefühl über die "gemütlichen" 4:14. Und selbst, falls das "gemütlich" geschummelt und ein Ersatz für "schweißtreibende" oder so etwas war, gilt mein Eingangssatz... Jaja, die Jugend...
    Liebe Grüße und guten Lauf am Sonntag!
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wenn die Endorphine in Wallung geraten hält einen so schnell nix auf! :-)
    sehr sehr schnelles Tempo. Macht aber auch Spaß ab und an die Lunge durch zu pusten

    AntwortenLöschen
  8. Nun ja, unsere Definitionen von "gemütlich" unterscheiden sich etwas, aber vielleicht könntest Du mal kurz bei mir vorbeilaufen (schnell genug und ultraerfahren bist du ja) und etwas Regen mitbringen. Die Tonne (immerhin 1000l) ist leer und kein Regen in Sicht…

    AntwortenLöschen