Mittwoch, 25. Juni 2014

Achtelfinale!

Hallo,

beim WM-Laufspiel habe ich mich durch meine Vorrundengruppe gekämpft und am Ende den 2. Platz belegt. Also geht es für mich und damit auch Japan weiter im Achtelfinale. Und zwar gegen Italien und damit Andreas.
Am Sonntag steht dann also dieses Duell an. Leider habe ich aber bemerkt, dass am Sonntag noch was ganz anderes an steht. Der erste Lauf meiner besseren Hälfte. Und ich zum ersten Mal als Zuschauer an der Strecke. Darauf bin ich richtig gespannt. Und gespannt bin ich auch, ob ich es trotzdem schaffe mir neben dem Zuschauen, Anfeuern und Babysitting noch schaffe eine gewisse Strecke laufen zu gehen. Muss mir da mal noch was ausdenken und planen. Ansonsten heißt es eben: Schön wars!

Zusätzlich zu all diesen Neuigkeiten quäle ich mich seit dem schnellen 10er vom Sonntag mit schweren Beinen und schmerzen am rechten Oberschenkel und Knöcheln herum. Auch mein Lauf heute morgen über 11 km war pure Qual. Von der Stadt heim erstmal 4 Kilometer ansteigend und dazu noch schlimmen und gemeinen Gegenwind. Das war schon fast Muskeltraining. Aber Qualität kommt bekanntlich von Qual.
Immerhin bin ich dann die anschließende 4,1 km Runde im Wald in 17:25 min gelaufen. Ganz okay für mich. Dafür waren die 3 Kilometer nach hause dann wieder nicht so lustig. Aber ich bin gut angekommen, wenn auch abgeschafft.

Jetzt wird erstmal regeneriert. Morgen werde ich nicht laufen gehen. Nur ein paar Kilometer Radfahren. Das muss reichen. Aber ganz ohne Bewegung geht es bei mir eben fast nie. Muss es ja auch nicht. Und das ist gut so!

Bis dahin:
Auch ich muss mal langsamer machen

Markus

Kommentare:

  1. Ich möchte an dieser Stelle jemanden zitieren: "Du wirst alt!"

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Achtelfinale! :)

    Ich finde es voll cool, dass du deine bessere Hälfte am Sonntag zu ihrem Lauf begleitest. Ich will noch versuchen, meine bessere Hälfte am Freitag dazu zu bewegen, mich auf meinen 5 km Cityrun zu begleiten. Er weiß noch nichts von seinem Glück ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ich mitkomme und unterstütze steht für mich außer Frage :))

      Löschen
  3. Deiner besseren Hälfte alles Gute :) Unterstützung an der Strecke ist was schönes :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, und die, die ich bisher bekommen habe, möchte ich nun zurück geben!

      Löschen
  4. Glückwunsch zum Achtelfinale und zu den 70 Kilometern (wenn ich das richtig lese)! Italien könnte aber eng werden oder? Viel Erfolg am Sonntag. Beim Planen und beim Laufen.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, 70km stimmen. Und ja, es wird schwer. Aber sicher nicht unmöglich :)

      Löschen
  5. Viel Glück an deine bessere Hälfte!
    Das wird bestimmt auch mal schön "nur" Zuschauer zu sein.
    Es ist so toll wenn man bei einem Lauf angefeuert wird. Und anfeuern finde ich auch immer toll. :)
    Viel Spaß euch dreien!

    AntwortenLöschen