Mittwoch, 7. Mai 2014

Neues für meine Füße

Hallo,

nachdem ich schon seit einiger Zeit keine neuen Laufschuhe mehr gekauft habe und mir meine bisherigen Schuhe langsam aber sicher zerfallen mussten neue her.
Unbedingt wieder haben wollte ich den Saucony Kinvara. Abgelaufen habe ich ihn bereits in der Version 3. Und genau die habe ich in Restbeständen online noch entdeckt, bevor jetzt bald schon die Version 5 auf den Markt kommt. Aber auf altbewährtes greift man ja gerne zurück.

Also hier mein neuer Saucony Kinvara 3 in leuchtendem blau:



Beim Kinvara handelt es sich um einen leichten Schuh für schnelle Läufe. Er bietet nur wenig Dämpfung und hat nur eine Sprengung von 4 mm.


Als zweiten Schuh bestellte ich mir noch den New Balance Minimus Trail (MT1010 V2). Auch dieser Schuh ist wahrlich kein Schwergewicht, besticht aber mit seiner trailtauglichen Sohle. Zumindest laut Werbeversprechen. Auch diese werde ich die nächsten Wochen testen und dann davon berichten.




Jetzt werden die Schuhe erstmal in Ruhe eingelaufen und auf Herz und Nieren getestet. Darauf freue ich mich schon :-)

Bis dahin:
Keep on running!

Markus

Kommentare:

  1. Aha, gleich zwei Paar auf einmal... du Mädchen!
    Aber warum müssen Laufschuhe immer so verdammt bunt sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bunt müssen meine sein damit ich sie wieder finde wenn sie voller Schlamm sind :)

      Weiße (Lauf)Schuhe war mal so von letztes Jahrtausend :P

      Löschen
    2. Also, wenn meine Schuhe voller Schlamm sind, sind sie braun. Aber was weiß ein Mädchen schon von Schlamm...

      Und wer redet hier von weißen Schuhen? Schwarz! Damit es zum Rest vom Outfit passt.
      Leider sind die Sportschuhe, die zu meinen Füßen passen immer nur weiß/türkis :( und das auch seit dem letzten Jahrtausend...

      Löschen
    3. Voller Schlamm sind dann halt doch nie, deswegen sieht man immer noch etwas buntes :)

      Sicherlich gibt es auch andere Schuhe, die zu dir passen. Aber solange du mit deinen zurecht kommst ist das doch okay. Ich finde sowieso, dass das Optische beim Laufen nicht an erster Stelle steht! Wichtiger ist, dass man läuft und Spaß daran hat. Und nicht wie!

      Löschen
    4. Natürlich hat das Optische keine Priorität, aber das heißt noch lange nicht, dass ich deswegen nicht rummaule.. Und eine Null-Toleranz-Grenze bei pinken Laufschuhen habe :D

      Löschen
    5. Stimmt! Pink geht mal wirklich nicht! Zumindest bei mir ;)

      Löschen
    6. Hallooo-ho, ich kann euch lesen! :D

      Löschen
    7. Nur weil du auf pinke Laufschuhe stehst :D

      Löschen
    8. Sieh es positiv, so bleiben mehr pinke Laufschuhe für dich über.

      Löschen
  2. Kinvara 3
    für mich der IDEALE Schuh
    dazu kann ich dir nur gratulieren
    den NB kenne ich nicht
    sehr empfehlen kann ich auch den Virrata von Saucony

    viel Freude damit
    Super !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Virrata kenne ich jetzt noch garnicht, aber mit dem Saucony bin ich übermäßig zufrieden

      Löschen
  3. Mit dem Minimus machst du nichts falsch! http://trampelpfad-lauf.de/testbericht-new-balance-minimus-trail-10v2/
    Habe gerade die V2 für meine Sohn bestellt. Selbst laufe ich die 1. Version.
    Nur im Schlamm und auf nasser Wiese rutscht der Schuh stark, während er auf Fels, den ich hier nicht habe, griffig sein soll. Ich laufe ihn aber auch gern auf der Straße.
    Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, sehe gerade, dass du 1010, und nicht 10 hast ...

      Löschen
    2. Trotzdem wird der Schuh hoffentich genau dafür geeignet sein :)

      Löschen
  4. Neue Treter sind ja immer wie ein kleines Fest. Viel Spaß und viele gesunde Kilometer mit der neuen blauen Linie.

    LG Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das alle beiden blau sind ist wirklich reiner Zufall ;)

      Löschen
  5. Lach, also gibt es auch bei Männern sowas wie Schuh-Kaufrausch ;-)
    Viel Freude mit den Neuerwerbungen!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber nur solange es Laufschuhe sind. Ansonsten mache ich n weiten Bogen um n Schuhgeschäft ;)

      Löschen
  6. Ich trage den Kinvara auch... Allerdings nicht so gerne wie du :D
    Ich bin vom Typ eher der Comfort-Läufer und vermisse beim Kinvara echt ein bisschen die Dämpfung. Er möchte halt schnell gelaufen werden, aber das bin ich ja meistens nicht :D
    Fürs Bahntraining oder so finde ich aber, ist er wie gemacht!
    Viel Spaß beim Blasen-Laufen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kinvara hat doch eine Dämpfung. Allerdings bist eben nicht in Watte gepackt, dass stimmt schon. Aber das brauche ich wahrlich auch nicht

      Und Blasen beim Einlaufen von Schuhen bekomme ich nicht. Solche Schuhe würde ich mir erst garnicht zulegen. Und außerdem sind meine Füße in der Zwischenzeit genügend abgehärtet ;)

      Löschen
  7. Die Saucony's finde ich richtig schick! Typisch ich, hauptsache die Schuhe sehen schön aus :D Ich wünsch dir viel Spaß mit den Tretern ;) Und was les ich da? Pink geht gar nicht? Pfft :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sehen wahrlich gut aus.
      Und ich bitte dich: Pinke Schuhe? Womöglich noch für n Kerl? Nee, danke :-)

      Löschen
  8. Mit dem Minimus wirst Du richtig viel Spaß haben. Das Teil fetzt die Trails! 😉

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann freue ich mich mal auf morgen: da laufe ich das erste Mal mit ihnen :)

      Löschen
  9. Huhu, ich bin gerade auf Deinen Blog aufmerksam geworden und dachte, ich frag Dich mal als Laufschuh-Pro. ;-)
    Ich brauche dringend neue Schuhe, für den Cardiobereich, Laufband, aber auch für einfaches Heimtraining mit eigenem Körpergewicht (Hanteln/Tube)
    Kennst Du die Brooks Adrenaline GTS 14 und was hälst Du von ihnen?

    Ach ja... sie sind pink. :-P

    Dankeschön vorab für eine Antwort, falls Du Zeit findest! :-)

    Liebe Grüße,

    MuhKuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und willkommen auf meinen Blog!
      Ich habe zwar ne Menge Laufschuhe, aber 100% damit auskennen tue ich mich nicht, bzw. nur mit meinen! Den da liegt das Problem: Jeder Fuss ist einzigartig und hat spezielle Bedürfnisse.

      Die Brooks Adrenaline GTS 14 kenne ich leider nicht.

      Ich würde dir empfehlen in ein Sportgeschäft mit großer Auswahl zu gehen, dann nicht nach der Farbe zu schauen, und dann einfach mal 5 Paar anprobieren. Vielleicht bekommst du dann noch an einen guten Verkäufer der sich auskennt und dir etwas weiterhelfen kann. Ansosnten schauen welcher fühlt sich gut an. Hast du eher das Gefühl viel Dämpfung zu brauchen? Für das Laufband eigentlich nicht notwendig. Das gibt gut nach. Hast du sonst irgendwelche Probleme mit deinen Füßen? Dann sollten die Schuhe dazu passen.
      Und wenn dann einen Schuh hast der dir zusagt schauste mal welche Farben es davon hat. Wenn es ein wirklich gutes Geschäft ist bestellen Sie dir den Schuh auch in deiner Größe in Pink ;)

      Wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß beim Sport!
      Markus

      Löschen
    2. Danke Dir! :-)
      Ja, dann ist es vermutlich besser, wenn ich mich vor Ort beraten lasse.
      Es ist so, dass neben dem Laufbandtraining auch viel Cardio bei meinem Gymondo Heimtraining enthalten ist, in dem verschiedene Sprünge, jumping jacks, Scissors etc. enthalten sind.
      Die Schuhe, die ich momentan habe, federn halt leider gar nicht und das merke ich auch entsprechend, wenn meine Füße wie ein Klotz auf dem Boden aufkommen. ;-)

      Löschen
    3. Es kann natürlich auch sein, dass du für die 2 verschiedenen Beanspruchungen lieber 2 verschiedene Paar verwendest. Aber da wird dir sicherlich auch geholfen :)

      Löschen
    4. ---> So in Love with Brooks :-D

      Löschen