Donnerstag, 20. Februar 2014

Krank

Hallo,

eigentlich ist mit dem Titel ja schon alles gesagt: Ich bin krank.

Seit Dienstag habe ich Fieber und Gliederschmerzen. Habe es zwar am Dienstag noch mit Laufen versucht aber seitdem geht gar nix mehr und seit gestern gehe ich auch nicht mehr arbeiten.
Bin einfach nur schlapp und müde und gelähmt. Und das gerade jetzt in der letzten Woche vor dem Marathon in der ich nochmal richtig Gas geben wollte. So muss ich eben die ein oder andere Tempoeinheit auf nächste Woche in die Tapering-Phase verschieben. Hoffen wir mal das es dann wieder geht.

Jetzt heißt es aber erstmal auskurieren, Beine hochlegen und nicht nervös werden. Das Leben geht ja weiter auch wenn es nicht so schnell läuft.

Bis dahin:
Ausruhen tut auch gut

Markus

Kommentare:

  1. Ausruhen und cool breiben, auch wenn dem Körper heiß ist. Ich denke, du hast deine "Hausaufgaben" für den Marathon gemacht und muss nach deiner Heilung nicht mehr versuchen, etwas "nachzuholen. Tapern ist wichtig, in deinem Fall Rekonvaleszenz nach Erkältung. Ich drück die Daumen, dass du bald wieder auf dem Damm bist!

    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe das wie Anne. Ihren Ausführungen habe ich nichts hinzuzufügen bis auf "Gute Besserung"

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung - ich hoffe du bist bald wieder ganz gesund!

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung... das wird hoffentlich bald wieder!

    AntwortenLöschen
  5. Hey willkommen im Club, mich hats auch erwischt. Aber ich stehe auch (zum Glück) vor keinem Marathon ;)
    Gute Besserung und lass dich schön pflegen damit du bald wieder auf den Beinen bist.
    Lg Leah

    AntwortenLöschen
  6. Nimm es als gottgegebene Trainingspause.
    Alles Gute

    Jörg

    AntwortenLöschen
  7. Du willst, aber du kannst/darfst nicht. Jetzt musst du hart sein und damit fertig werden.
    Ein erfahrener Läufer hat mir mal in Bezug auf das planmässige Durchziehen eines Trainigs gesagt: "Irgendwas ist immer."
    Also, werde erstmal wieder gesund und gehe es danach lieber ruhig an.

    AntwortenLöschen
  8. So schnell kann es gehen
    Gute, gute Besserung
    dumm gelaufen
    aber wenn nicht der
    dann ein anderer
    du bist ja noch jung und knusprig
    kein Trost ?

    Gute Besserung !

    AntwortenLöschen
  9. gute Besserung
    hoffentlich zieht es sich nicht so lange, nicht das du beim Marathon nicht mit laufen kannst
    Erhol dich gut
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus
    Wünsche dir von Herzen gute, schnelle Besserung!
    Nimm es ruhig und spar dir den "Training-Nachhol-Stress"!
    Lieber gleich in die Ruhephase vor dem Marathon einsteigen und gut von Grippe und hartem Training erholt am Start stehen.
    Gruss Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Oh ndin, hoffe du kommst schnell wieder auf die Beine. Entspann dich und werde gesund

    AntwortenLöschen