Freitag, 14. Februar 2014

Angemeldet!

Hallo,

danke für die aufbauenden und freundlichen Kommentare zu meinem Zweifel ob ich überhaupt und ob ich so schnell wie gewünscht den Bienwaldmarathon in bald drei Wochen laufen kann.
Daraufhin habe ich mich jetzt auch entschlossen mich definitv anzumelden. Also, kurz online gehen, meine ChampionChip Nr. raussuchen und schon bin ich angemeldet. 30€ sind ein vernünftiger Preis wie ich finde!

Jetzt geht das Training aber natürlich weiter. Nachdem ich diese Woche bereits einmal für eine Intervalleinheit auf der Bahn war werde ich heute direkt nach der Arbeit wieder dorthin fahren und meine schnellen Kilometer abspulen. Geplant sind 10km. Davon 1km ein- und auslaufen und 5x1,2km schnell und 5x0,4km langsam.
Für Vorschläge bis heute Nachmittag wie ich die 10km alternativ zurücklegen soll bin ich offen!

Morgen steht dann das Highlight in der Marathonvorbereitung an: Der längste Lauf. Über 35km hauptsächlich entlang des Neckars soll es gehen. Nur zu Begin und ganz am Ende wird es hügelig werden ansonsten eine schöne flache Strecke. Der Laufrucksack ist bereits gerichtet und wenn ich dann morgen früh auf die Straße gehe habe ich sicherlich einen Foto dabei. Vielleicht gibt es ein paar schöne Ansichten.

Sonntag sollte ich dann kurz auslaufen um nicht all zu schwere Beine vom Vortag zu bekommen. Aber das sollte dann auch reichen.
Mit dem Intervalltraining heute und dem langen Lauf morgen sollte mein Wochenende sportlich genug sein :-)

Bis dahin:
Wie seid ihr sportlich am Wochende?

Markus

Kommentare:

  1. Dann viel Erfolg bei deinen Marathonvorbeitungen!
    =)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, Du läßt uns auch wo es jetzt offiziell und ernst ist, weiterhin an Deinem Training teilhaben... viel Spaß und bleib gesund!
    Claudi

    AntwortenLöschen