Dienstag, 14. Januar 2014

Feierabend und ich werde laufen

Hallo,

zwar steht vor mir noch ein Arbeitstag aber wenn ich hier fertig bin freue ich mich schon sehr auf eine ausgedehnte Laufrunde. Endlich wieder.
Den wieder hatte ich nun zwei Tage Pause. Irgendwie komme ich nicht mehr zum Laufen wenn ich daheim bin. Das mag zum Einen echt komischen Wetter zur Zeit liegen, zum Anderen aber auch an einem echt übelm Motivationstief.
Das Wetter war hier die letzten Tage so ecklig nass und grau und teilweise mit Nebel und nur 50m Sichtweite. Da sehe ich ja kaum noch wo mein nächster Schritt hinkommt ;-)


Gegen das Motivationstief zuhause habe ich jetzt einen Pla geschmiedet. Ich nehme meine Laufsachen mit zur Arbeit. So wie heute. Da ziehe ich mich dann danach im Auto um laufe hier mind. eine Stunde, vielleicht auch mehr, und fahre dann mit Sitzheizung schnell unter die warme Dusche.
So komme ich auch entspannter nach hause, habe mein sportlichen Soll schon erledigt und kann mich voll und ganz meiner kleinen Familie widmen. Da komme ich dann auch zum Auslaufen. Auch wenn das dann ein Spazierengehen mit Kinderwagen ist. Aber das machst so viel Spaß!
Und vielleicht schaffe ich noch etwas Stabilationstraining wenn der kleine Mann dann schläft :-)

Bis dahin:
Laufen direkt nach der Arbeit oder in der Mittagspause. Eine Idee für euch?

Markus

Kommentare:

  1. Guter Plan!

    Vor meinem Umknicken bin ich über Mittag laufen gegangen.

    Danke für deine Meinung.
    Habe mich auch entschieden zu laufen. Freu mich schon auf den ersten Lauf dieses Jahres.
    Hoffe darf bald wieder. Kann es kaum erwarten ;)

    Zu deiner Frage an Silvester:
    *hihi* Nein natürlich nicht. Hatte um die Uhrzeit besseres zu tun -> Auf das neue Jahr anstossen :)
    Aber zum Glück kann man ja Posts planen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. > Laufen direkt nach der Arbeit oder in der Mittagspause.
    Bei großen Umfängen muss man das Laufen in sein Leben integrieren. Ich versuche z.B., mehrmaliges Duschen zu vermeiden (spart auch schon wieder 15 min). Das geht beispielsweise mit einem Lauf zur Arbeit - vorausgesetzt, dort gibt es eine Dusche.
    Am Wochenende kannst du laufen, wenn dein Nachwuchs Mittagsschlaf hält. Meist ist die Mutter froh, sich in der Zeit auch mal hinlegen zu können, so dass du ohne schlechtes Gewissen die Zeit für dich nutzen kannst.
    Drücke dir die Daumen, dass deine Lustlosigkeit bald verfliegt - Kandel ruft!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ras eine gute Idee. Ich denke ich werde das auch machen sobald ich dann in meiner neuen Wohnung bin. Dann kann ich zur Arbeit spazieren und nachher nach Hause joggen. Das word bestimmt toll.
    Hoffe bei euch ist auch bald wieder besseres Wetter. Hier scheint nämlich schön die Sonne ;)

    AntwortenLöschen
  4. Direkt nach der Arbeit oder in der Mittagspause, habe ich beides schon gemacht. Erstes ist recht unproblematisch, auch ohne Sitzheizung ;-)

    Laufen in der Mittagspause (habe ich in den letzten Monaten zweimal gemacht) geht für meinen Geschmack nur bei etwas kühleren Temperaturen, da ich auf der Arbeit keine Duschmöglichkeit habe. Bei warmen Wetter wäre ich einfach zu stark verschwitzt um mich anschließend im Büro noch wohl zu fühlen.

    LG Volker

    AntwortenLöschen
  5. Ich laufe entweder ganz früh (wenn ich später anfangen kann) oder nach der Arbeit. In der Mittagspause würde das bei mir gar nicht gehen, die ist viel zu kurz dafür, es gibt keine Strecken zum Laufen und ich würde mind. eine zusätzliche halbe Stunde brauchen bis ich wieder halbwegs "normal" ausschaue. Trübes Nebelwetter ist wirklich nicht das schönste...kann dich schon verstehen wenn dabei die Motivation nicht so groß ist.

    AntwortenLöschen
  6. Ich lauf direkt nach der Arbeit, aber gestern wars leider zu spät und heute war das Wetter zu mies, Schneeregen ist dann doch nichts für mich.

    AntwortenLöschen
  7. Also hier schien die letzten Tage immer herrlich die Sonne, da hatten wir wohl Glück.
    Momentan nutze ich immer meine Mittagspause, Abends im dunkeln ist nicht so mein Ding.
    Sobald es wieder zu humanen Zeiten hell wird, werde ich wohl wieder morgens laufen das ist mir eigentlich am liebsten.

    Ich fand die Doku übrigens auch ziemlich blöd. Da hatte ich etwas kritischeres erwartet. Irgendwie total oberflächlich und nicht wirklich alles belegt. Als die dann noch meinten light Käse würde genau so gut schmecken wie normaler Käse war ich dann gar nicht begeistert :D

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    ich fahre immer zuerst heim, weil ich mitten in der Stadt arbeite und deshalb von zu Hause aus einfach die schöneren Strecken zur Verfügung habe.Direkt laufen zu gehen würde allerdings tatsächlich Zeit sparen. :-)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen