Mittwoch, 30. Oktober 2013

Bin ich jetzt vollkommen verrückt?!

Hallo,

was es mit dem Titel auf sich hat?
Nun, zu Beginn dieser Woche bin ich auf der losen Suche nach einem Marathon für nächstes Jahr gewesen. Und eigentlich wollte ich gerade auch schon die Internetseite schließen als mit ein Lauf mit dem Namen "Allgäu Panorama Marathon" ins Auge fiel.
Da dachte ich sofort an meinen diesjährigen herrlichen Bergmarathon zurück und schaute mir das mal auf der entsprechenden Internetseite genauer an.

Dort entdeckte ich dann aber das es neben dem Marathon auch einen Halbmarathon, aber eben auch einen Ultra-Lauf gibt. Die Zahlen dieses Laufes sprechen für sich:
69 km
3000 HM
Die Aussicht darauf reizte mich sofort und ich blieb ein wenig auf der Internetseite und dachte nach. Doch erstmal verwarf ich den Gedanken wieder...
Ist zu lang, zu anstrengend, wie bereitest dich denn darauf vor, wie den mit Kind, etc....

Aber am nächsten Tag musste ich erneut schauen. Und ich las auch einige Laufberichte des Laufes. Und das hört sich großartig an. Genauso wie eben die Bilder aussehen. Ich bekam richtig Lust auf den Lauf. 
Also erstmal vorsichtig bei der Frau nachgehakt. Ihre Reaktion: "Du läufst doch netmal 70 km in einer Woche. Wie den an einem Tag." Doch sie ließ mich gewähren, weiß sie doch das es fast unmöglich ist mich umzustimmen ;-)

Und das mit Kind geht doch auch. Können wir doch einfach einen längeren Urlaub im Allgäu verbringen schlug ich vor. Dagegen hatte sie nix :-)

Nun frage ich mich eben, ob ich es wirklich wagen soll. Anmelden und laufen oder nicht?
Gut, dass die Anmeldung erst im neuen Jahr möglich ist. Vielleicht schenkt mir ja jemand die Teilnahme an diesem Lauf zu meinem 30. :-)

Mir ist natürlich bewusst welche Herausforderung dieser Lauf ist. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und immer nur Marathons laufen will ich auch nicht. Es darf auch mal mehr sein. Bin aber eben auch noch nie mehr als diese 42,195 km am Stück gelaufen. Noch nicht...

Ich hoffe nur, dass ich die nächsten Wochen und Monate sicherer werde und mich dann beruhigt anmelden kann. Große Lust habe ich!

Bis dahin:
Welche sportlichen Ziele habt ihr noch im Leben?

Markus

Kommentare:

  1. Wow, 69 km sind heftig. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wenn du es nicht versuchst, dann wirst du nie raus finden, ob du das schaffen kannst. Ich finde die Idee klasse. :-) Zum Üben hast du ja auch noch ne Weile Zeit. Ist das dann ne Art Trail oder auf glatter Strecke mit Anstiegen?
    Ich bin gespannt, wie du dich entscheiden wirst. Ich hoffe dafür! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist fast ausschließlich ne Trail-Strecke :)

      Löschen
  2. Keine, ich will nur fit und gesund sein :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    warum denn nicht? Du bist fit und genauso wie jemand der einen Halbmarathon laufen kann,auch einen Marathon schafft,so ist es vom Marathon zum Ultra-Lauf doch nur ein Katzensprung ;-) Zwar ein weiter,aber quasi nur ein Sprung. versuch es einfach! wenn du es dir schon in den kopf gesetzt hast und es nun aus Ungewissheit nicht versuchst,wirst du es später bereuen!

    ich möchte nächstes jahr im mai beim bernsteinlauf mitmachen(24km) und in vielen jahren würde ich gerne auf einem reittunier mitmachen.

    AntwortenLöschen
  4. 69km am Stück? Du bist eindeutig verrückt :D Und dann noch so viele HM..
    Aber ich finde es super, wenn man sich neue Ziele setzt und ich bin mir sicher, dass du das auch packen wirst ;) Für viele scheint schließlich auch ein Marathon unmöglich und es ist doch schaffbar ;) Immer etwas zu machen, was man schon kann, ist ja schließlich auch öde!

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde die Herausforderung an deiner Stelle annehmen. Du hast schon Marathon-Erfahrungen, wieso dann nicht eine Schippe oben drauf legen? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich bin mir sicher, dass du es schaffen wirst... und bis dahin kannst du noch viel trainieren!

    AntwortenLöschen
  6. Dann gibt es nur eines
    trainieren, trainieren
    es ist machbar
    trainiere aber auch deinen Kopf
    das ist das wichtigste
    wenn die Beine trainiert sind
    läuft es meist
    wenn der Kopf aber
    dann..........
    und glaube mir
    alles ist machbar
    ich kann das aus Erfahrung sagen !
    Laufen macht stark
    und
    ultraistgut !

    AntwortenLöschen
  7. Es sind doch nur 69 Kilometer und aufgrund der vielen Höhenmeter wird man einen großen Teil davon ja vermutlich ohnehin nur gehen - also, viel mehr als ein Marathon ist das doch gar nicht ;)

    AntwortenLöschen