Mittwoch, 4. September 2013

Sport im August

Hallo,

nachdem ein weitere Monat dieses Jahr ins Land gezogen ist gibt es auch von mir eine Auswertung meiner sportlichen Aktivitäten des August.

Hauptsächlich war ich, wie immer, laufen. Und zwar über 200km. Bei der Aufzeichnung vor Garmin sind jedoch mehrere kürzere Läufe nicht mit aufgezeichnet:
Was auch nicht stimmen kann sind die Höhenmeter von über 45km. Da hat wohl meine Garmin einmal gehörig gesponnen. Wie ich grade gesehen habe, zeigt sie mit für ein Intervalltraining auf der flachen Bahn 44km postiver Höhenunterschied an ;-)

Zusätzlich zum Laufen war ich im August noch ab und an Rad fahren. Aber dies waren eher kurze Strecken zur Arbeit und nach Hause. Mehr wie 50km sind da nicht zusammengekommen.

Was ich eigentlich fast jeden Morgen machen, außer ich habe Rückenschmerzen oder andere körperliche Probleme, sind 300 Sit-ups. Ist zwar auf dauer etwas einseitig trainiert, da der Rücken zu kurz kommt, aber ich mag es wenn mein Bauch trainiert ist.


Für den September habe ich mir eine Leistungssteigerung im Bezug auf die Kilometeranzahl vorgenommen. In Richtung 250km sollte es schon gehen.

Bis dahin:
Genießt den Sonnenschein

Markus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen