Dienstag, 24. September 2013

Ein Reim auf Berlin

Hallo,

5mal werden wir noch aufstehen,
dann werden wir durch Berlin gehen.

Ich bin darauf schon ganz gespannt,
aber das ist jedem Läufer ja bekannt.

Was wird mich dort so erwarten,
ich schaue schnell auf eine der Karten.

Eine schnelle Strecke soll es werden,
davon lasse ich mir den Spaß aber nicht verderben.

Potsdamer Platz, Alex und Brandenburger Tor,
so stelle ich mit den Berlin Marathon vor.

Meine Zielsetzung beträgt 3 1/2 Stunden,
aber da bin ich nicht so daran gebunden.

Im Vordergrund soll der Spaß stehen,
und das soll bitte auch jeder verstehen.

Wir werden uns machen zwei schöne Tage,
dass ist sicherlich keine Frage.

Entsprechende Erholung und lecker Essen,
sind dann auch nicht zu vergessen.

Ich werde berichten von meinen Lauf,
und ihr seid gespannt darauf.


Bis dahin:
Kommentare nur in Reimform ;)

Markus

Kommentare:

  1. In Reimen zu schreiben
    das Lob ich mir
    wünsche dir viel Glück von hier !!
    Mögen die Beine dich flink ins Ziel tragen
    anschließend kannst du dich an gutem Essen laben !!

    Viel Glück !

    AntwortenLöschen
  2. Einen Reim zu schreiben das ist schwer,
    aber dein Gedicht gefällt mir doch sehr.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß,
    und hoffe du gibst ordentlich Gas.
    Unterwegs solltest du Energie nachtanken,
    deine Muskeln werden es dir danken.

    Geh frohen Mutes in das Rennen,
    von dem dich noch 4 Nächte trennen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Reimen ist nicht meine Lust,
    viel mehr empfinde ich hier Frust,
    ich dank dir aber sehr für deine Worte,
    ein Kommentar freut mehr als eine Sahnetorte.
    so - reim dich, oder ich fress dich ^^
    interessanter blog :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey, super Reim!
    Oje, bin ich jetzt hier die einzige die nicht reimt??? ;-) Ich wünsch dir viel Erfolg für den Berlinmarathon und bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht.

    Alle Läufer fiebern drauf hin,
    es ist der Marathon in Berlin!
    (besser als gar nichts, oder? ;-) )

    AntwortenLöschen