Dienstag, 26. März 2013

Die Tage vor dem Marathon

Hallo,

bald ist es soweit. Der Startschuss für meinen Marathon in Zürich fällt.

Ich bin schon sehr gespannt ob es so erfolgreich werden wird, wie ich es mir erhoffe. Also am besten unter 3h, aber zumindest eine Verbesserung meiner bisherigen Bestzeit von 03:09:05h.

Leider bin ich momentan aber nicht ganz so optimiert. Woran dies liegt weiß ich leider nicht. Vielleicht am neuerlichen Wintereinbruch.
Als Beispiel war ich letzte Woche „nur“ 45km joggen wie ansonsten 50 bis 80km.

Aber ich kann und darf es auch positiv sehen. Also sogenannte Tapering-Phase, also der gezielten Reduzierung des Trainingumfangs vor einem Wettkampf.
Es hat also auch was Gutes und meine Motivation wird hoffentlich zeitnah zurückkehren.

Bis dahin:
Schneeflocken mit dem Mund fangen beim Joggen hat auch etwas

Markus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen