Freitag, 11. Januar 2013

Silvesterlauf in Bietigheim

Hallo,

das Ende des letzten Jahres wollte ich sportlich ausklingen lassen.  Daher habe ich mich für den Bieitgheimer Silvesterlauf an Silvester 2012 angemeldet.

Der Lauf geht über etwa 11,1km und führt über 2 Runden durch das Sportgebiet von Bieitgheim und die Innenstadt. Start und Ziel ist am Viadukt. Dort befinden sich auch Parkplätze und eine Sporthalle in der eine kleine Messe stattfindet und man seine Startunterlagen abholen muss oder sich nachmelden kann.
Es werden außer dem Lauf keine weiteren Strecken, auch nicht für Kinder oder Schüler, angeboten.

Die Strecke ist leider nicht ganz so flach, aber um Bestzeiten sollte es um diese Jahreszeit und bei der Anzahl an Kilometern auch nicht gehen. Schließlich ist die Zeit mit keinem anderen Lauf vergleichbar.
So verschwindet zum harmonischen Jahresausklang auch der Druck und man kann etwas entspannter Laufen. Außer man möchte die Zeit des Vorjahres unterbieten.

Der Lauf ist bei Läufern wie Zuschauern sehr beliebt. Das sieht man schon an folgenden Zahlen:
Etwa 3500 Läufe und 20.000 Zuschauer
Es ist demnach immer etwas los und das gefällt mir.

Kurzbewertung:

Strecke:
Abwechslungsreich. Flache, schnelle Stücke wechseln sich mit knackigen Anstiegen ab. Highlight sicherlich der Lauf durch die Innenstadt

Organisation:
Top. Einzig rechtzeitig da sein sollte man ansonsten wird es schwer einen Parkplatz zu bekommen.
Tipp: Auf dem Lidl-Parkplatz ist meist etwas frei.

Verpflegung:
Eine Getränkestation mit Wasser in der Innenstadt nach etwa 3,5km und 9,5km.
Im Ziel Wasser, Apfelschorle, Kirschschorle und isotonisches Getränk.
Essen gibt es zum Kaufen.

Stimmung:
Einfach geil! Im Start- & Zielbereich sehr viele Zuschauer und in der Innenstadt noch mehr!
Ansonsten an einigen Stellen Zuschauer.
Alle machen Stimmung.

Bis dahin:
Sport ist definitv kein Mord

Markus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen