Freitag, 11. Januar 2013

Anmerkung zum Marathon-Weltrekord

Hallo,

für viele ist die Zeit von 02:03:38h nur eine Zeit mit der sie im Bezug auf den Marathon-Weltrekord nichts oder nur wenig anfangen können. Daher möchte ich einen kurzen Vergleich ziehen.

Rechnet man diese Zeit nämlich mal herunter auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit dann kommt man auf 20,4km/h.  
Nicht-Läufern und Autofahrer sagt die Zahl erstmal wenig, hört es sich doch nach wenig an. Radfahrer oder Inlineskater ist die Zahl durchaus ein Begriff, fällt es doch vielen schwer über eine längere Distanz eine solche Durchschnittsgeschwindigkeit zu erreichen.

Richtig greifbar wird dies alles jedoch erst wenn man es auf die Zeit für 100m herunterrechnet. Den 100m musste jede(r) von uns vor einer gewissen Zeit in der Schule sprinten.
Und nun die Preisfrage: Wer war schneller wie 17,6 sec auf die 100m?
Okay, beim ersten mal durchaus möglich. Vielleicht auch noch beim 2.,3. und 4. Mal – aber danach?

17,6sec wurden also beim Marathon-Weltrekord auf 100m gelaufen. Aber nicht nur einmal. Sondern 420mal! Am Stück. Ohne Pause.
Dafür mein größten Respekt.

Ich hoffe mit diesen kleinen Rechung mal die Zeiten eines solchen Laufes nähergebracht zu haben.

Bis dahin:
Sprintet doch mal eine Runde

Markus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen